AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Internetbestellungen
SONNENTOCHTERedition e. K.
Inhaberin: Monika Stolina-Wolf
Im kleinen Bruch 4a
D-33189 Schlangen
Telefon: 0 52 52/9 33 59 39
E-Mail: Monika.Stolina-Wolf@sonnentochteredition.de
Handelsregister: Amtsgericht Lemgo HRA 5194
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß
§ 27 a Umsatzsteuergesetz:
DE 272445395 – Finanzamt Detmold

 

§ 1 Geltungsbereich
(1) Für die Geschäftsbeziehungen zwischen dem Verlag SONNENTOCHTERedition e. K. (nachfolgend:
SONNENTOCHTERedition) und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen
Geschäftsbedingungen
in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.
(2) Abweichende, ergänzende oder widersprechende Bedingungen des Bestellers erkennt SONNENTOCHTERedition
nicht
als Vertragsbestandteil an, es sei denn, SONNENTOCHTERedition hätte ihrer Geltung ausdrücklich
schriftlich
zugestimmt.

 

§ 2 Vertragsschluss
Ihre Bestellung wird ausgelöst, indem Sie den Button ›Kaufen‹ anklicken. Mit der Bestellung erklären Sie
verbindlich, die Ware erwerben zu wollen. Sie werden über den Eingang Ihrer Bestellung umgehend per E-Mail
informiert. Die Zugangsbestätigung erfolgt automatisch und stellt noch keine Annahmeerklärung dar. Der
Kaufvertrag kommt dadurch zustande, dass SONNENTOCHTERedition das in Ihrer Bestellung liegende Angebot
zum
Abschluss eines Kaufvertrags durch Lieferung der Ware annimmt.
§ 3 Widerrufsrecht
Verbrauchern steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein
Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen
Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB).

 

WIDERRUFSBELEHRUNG

 

Widerrufsrecht. Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform
(z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung
der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der
Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten
Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung
mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel
246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

 

Der Widerruf ist zu richten an die Verlagsauslieferung der SONNENTOCHTERedition:
Petra Mescher-Twistel
Runge Verlagsauslieferung GmbH
Bergstr. 2
D-33803 Steinhagen
Tel. (0)5204/998-442
Fax (0)5204/998-114
E-Mail: msr@rungeva.de

 

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene
Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B.
Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren
beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und
für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf
einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise
hinausgeht. Unter ›Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise‹ versteht man das Testen und Ausprobieren
der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf
unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte
Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht
übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die
Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für
Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von
Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer
Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

 

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es
zurück.)
– SONNENTOCHTERedition, Im kleinen Bruch 4a, 33189 Schlangen, E-Mail-Adresse:
Monika.Stolina-Wolf@SONNENTOCHTERedition.de :
– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren
(*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
– Bestellt am (*)/erhalten am (*)
– Name des/der Verbraucher(s)
– Anschrift des/der Verbraucher(s)
– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
– Datum
(*) Unzutreffendes streichen.

 

– Ende der gesetzlichen Widerrufsbelehrung –
Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt wurden oder die eindeutig
auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine
Rücksendung geeignet sind.
Darüber hinaus besteht ein Widerrufsrecht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Audio- oder
Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden
sind.
Darüber hinaus besteht ein Widerrufsrecht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Audio- oder
Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden
sind.

 

§ 4 Vorbehalt der Nichtverfügbarkeit
SONNENTOCHTERedition behält sich vor, von einer Ausführung der Bestellung abzusehen, wenn die bestellte
Ware
nicht vorrätig ist und diese auch beim entsprechenden Zulieferer nicht verfügbar ist. In diesem Fall wird
SONNENTOCHTERedition den Besteller unmittelbar informieren und einen gegebenenfalls bereits gezahlten
Kaufpreis
unverzüglich zurückerstatten.
Der vorstehende Vorbehalt gilt nur für den Fall, dass SONNENTOCHTERedition die Nichtlieferung nicht zu
vertreten
hat.

 

§ 5 Preise, Lieferkosten und Lieferzeiten
Es gelten die hier angegebenen Lieferungs- und Zahlungsbedingungen Unsere Preise sind Endpreise in Euro. Sie
enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung durch die
Verlagsauslieferung RUNGE an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Wir sind zu Teillieferungen berechtigt.
Titel, die vorübergehend vergriffen oder noch nicht erschienen sind, werden vorgemerkt und nach Erscheinen an
Sie versandt.
Die Lieferzeiten betragen in der Regel:
innerhalb Deutschlands ca. 3–5 Arbeitstage,
innerhalb Europas ca. 5–10 Arbeitstage,
restliche Welt ca. 10–30 Arbeitstage.